Information

Aus dem Verband

Geschäftsstelle des DiCV hat neue Fachreferentin für theologische Grundsatzfragen

Portraitfoto Anna Kohlwey

Anna Kohlwey wurde in Gelsenkirchen geboren. Nach dem Abitur am B.M.V.-Mädchengymnasium der Augustiner Chorfrauen in Essen begann sie das Bachelorstudium in Geschichte und katholischer Religionslehre an der Universität Münster, das sie 2014 beendete. In Münster begann sie bereits 2012/2013 das Studium der Theologie und der Sozial- und Wirtschaftsethik. 2015 ging sie zur Vertiefung ihrer Studien nach Berkeley in Kalifornien (USA), wo sie Theologie und Medizinethik studierte. Das Studium schloss sie schließlich mit dem Magister in Theologie und dem Diplom in Wirtschafts- und Sozialethik an der Universität Münster ab, wo sie auch als Studentische Hilfskraft an den Lehrstühlen für Kirchengeschichte und Moraltheologie tätig war. Praktika führten die 25-Jährige zur Deutschen Kommission Justitia et Pax bei der Deutschen Bischofskonferenz in Bonn. Studienreisen unternahm Anna Kohlwey nach Rom, Ghana, Kenia, Israel/Palästina sowie Frankreich und Spanien.

Anna Kohlwey gehört nun zum Bereich Theologische Grundlagen und Verbandsarbeit beim Diözesancaritasverband. Bereichsleiterin Anja Nikles freut sich über die Verstärkung. "Ich bin froh, dass wir nach dem Weggang meines Vorgängers Dr. Alfred Etheber zum Bischöflichen Generalvikariat Aachen nun mit Anna Kohlwey die theologischen Kompetenzen des Bereichs wieder verstärken können. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Frau Kohlwey."

Quelle: Caritasverband für das Bistum Aachen e.V.