Aktueller Spendenaufruf

Caritas-Kinderhilfe

Eine Chance für "kleine Prinzen"

Caritas-Kinderhilfe_Weihnachten 2017

Doch leider kommt alles anders: Suzannas Vater hat keine Arbeit gefunden - dafür aber
eine neue Familie. Das junge Mädchen, ihre Mutter und ihre Geschwister kommen in der
ärmsten Region Armeniens mehr schlecht als recht über die Runden. Sie haben kaum
Geld für Essen und gar keines, um Medikamente für die kranke Mutter zu kaufen.

Unterstützung finden sie und viele andere Familien aus der Region bei der Caritas.
Im Zentrum "kleiner Prinz" in Gyumri kann Suzanna sich einmal am Tag sattessen.
Dort bekommt die Mutter Geld für ihre Arzneien und medizinische Hilfe.
Doch nicht nur das: Die Mädchen und Jungen, die sehr unter der Armut ihrer Familien
leiden, finden dort Hilfe fürs Leben.

Darum unterstützt die CARITAS-KINDERHILFE zu Weihnachten die Zentren und ist
dazu auf Ihre Spende angewiesen. Die "Kleiner Prinz"-Zentren sind für die armenischen Kinder
die einzige Chance auf eine Zukunft. Dort erhalten sie Hilfe, die sie stärkt und die es ihnen
ermöglicht, zu lernen - damit sie ein hoffnungsloses Leben beenden und ein besseres beginnen
können.

Helfen Sie mit,  Kinderarmut in Armenien zu bekämpfen. Herzlichen Dank.