URL: www.caritas-ac.de/arbeiten-bei-der-caritas/fortbildung/fuehren-und-leiten--zertifikatskurs-0a16ddc4-c12f-4702-9cf4-1080e3f46436
Stand: 02.05.2018

Anmeldefrist:

30. März 2018

  • 11. April 2018  - 

    Beginn: 09:00 Uhr
  • 9. November 2018

    Ende: 17:00 Uhr
Führen und Leiten

Führen und Leiten – Zertifikatskurs

Die Fortbildung hat zum Ziel, sich kompakt und übersichtlich mit der neuen Funktion und Aufgabe "Leitung" auseinanderzusetzen, eigene Einstellungen und Haltungen zu reflektieren, Führungswissen zu erwerben und Rollensicherheit zu trainieren. Die Inhalte der Fortbildung konzentrieren sich somit folgerichtig auf Schlüsselqualifikationen und Kompetenzen, die für eine Leitungsposition im mittleren Management notwendig sind. Die arbeitsfeldübergreifende Zusammensetzung der Kursgruppe wird aktiv im Lernprozess genutzt: Der Einblick in andere Arbeitswelten und Leitungssituationen führt zu erweiterten Lernperspektiven. Der Kurs unterstützt Sie, effektiver in die Rolle der Führungskraft hineinzufinden und handlungssicher und entscheidungsfähig in der neuen Funktion zu werden. 

Termine/Zeiten/Seminarbeschreibungen

1. Seminar
11.04.2018 bis 13.04.2018
9.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Die neue Rolle als Führungskraft fordert neue Handlungen, Entscheidungen und bringt auch neue Konflikte mit sich. Wie will und werde ich diese Rolle füllen? Mit welchen Forderungen muss ich mich intensiv auseinandersetzen? Welche Fähigkeiten als Führungskraft will ich noch entwickeln und stärker ausprägen?

2.Seminar
16.05.2018 bis 18.05.2018
9.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Das eigene Wertesystem und die im Leben und im Beruf entworfenen Einstellungen sind der innere Kompass für das eigene Führungsverhalten. Die eigene Haltung und die handlungsleitenden Werte zu erkennen, mit anderen zu diskutieren und möglicherweise nachzujustieren, ermöglicht ein reflektiertes, umsichtiges Leitungsverhalten.

3. Seminar
04.07.2018 bis 07.07.2018
9.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Managementwissen ist die Grundlage für unser tägliches Führungshandwerk. Hier gilt es, sich eine effektive Gesprächsführung auch für schwierige Situationen anzueignen, Konflikte im eigenen Verantwortungsbereich aufzugreifen und produktive Lösungen zu schaffen. Intensiv und praxisnah beschäftigen wir uns mit den Führungsinstrumenten: Mitarbeitergespräch, Konfliktmanagement, Zielsetzung, Delegation und Kontrolle.

4. Seminar
12.09.2018 bis 14.09.2018
9.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Als Führungskraft brauche ich ein professionelles, tragfähiges Beziehungsnetz. Wie gewinne ich die Loyalität meiner Mitarbeiter und schaffe eine gute Kooperationsfähigkeit innerhalb meines Teams, aber auch nach außen?

5. Seminar
07.11.2018 bis 09.11.2018
9.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Als Fachkraft haben wir einen guten Blick für die Anforderungen im Team, aber auch mit unseren Klienten, Bewohnern und Patienten entwickelt. Dieser Blick wird ergänzt um die Institutionskompetenz. Welche Erwartungen hat meine Organisation an mich als Leitungskraft? Wie nehme ich produktiven Einfluss auf Gestaltungs-und Entscheidungsprozesse in meiner Organisation? Wo erlebe ich meine Grenzen? Wie kann ich mir ein breiteres Bild über die Funktion der eigenen Organisation erarbeiten, um eine reibungsarme Zusammenarbeit über die eigenen Verantwortungsbereiche hinaus zu gewährleisten?

 

Ergänzt werden diese Module durch Gruppencoaching. In Kleingruppen findet jeweils eine Sitzung zwischen den Modulen statt, für die gesonderte Termine vereinbart werden.

Hinweis
In Kooperation mit der Bischöflichen Akademie, Aachen

Zielgruppe

Leitungskräfte in Einrichtungen der Alten-, Krankenpflege und der Behindertenhilfe sowie Leitungen in Tageseinrichtungen für Kinder und Einrichtungen der Jugendhilfe

Max. Teilnehmerzahl

18

Kosten

2.350,00 Euro

Veranstaltungsnummer

18-3.03

Referent(inn)en

Peter H.
Hannappel

Training, Organisationsberatung und Supervision



Winfried
Winkler

Dipl.-Sozialarbeiter, Qualitätsmanagementbeauftragter



Elisabeth
Pajonk

Dipl.-Sozialpädagogin, Supervisorin (SG)



Copyright: © caritas  2018